jetzt wird geknattert, nicht geritten :)

sibirien foto: m. huch

sibirien foto: m. huch

auch wenn das jahr 2017 klar im zeichen des pferdes steht und die stimme der vernunft dort die meiste zeit verbringt, die kleine ape, der rocknroll bringdienst, scharrt mit den hufen und will aus dem stall gelassen werden.
das passiert jetzt. die maschine ist geölt, die bühne wird vertaut und verschweisst und es geht los. ihr könnt uns diesen monat in münster auf dem hafenfest erleben. wir sind da wo es knattert und zwar am 26 und am 27. mai. wir werden versuchen euch nähere infos zeitnah zukommen zu lassen. am 2.6 haben wir dann die grosse ehre in der cariatura in kassel die ausstellung systemfehler zu eröffnen. das lohnt sich so oder so.
am 3.6 kehrt der stein-schneider dann kurz auf die weide zurück, um mit fury bei einem benefitz für die mertesackerstiftung in hannover in der eilenriede zu musizieren. für alle fussballfans ein muss.
aber das ist noch nicht alles für den juni. am 9ten fahren wir mit der kleinen ape zum rock am markt nach veitsrodt und am 10 und 11.6 sind wir bei dem vielleicht gemütlichsten open air des norden, dem ziegelei openair in twistringen.
danach wird wieder geritten, aber jetzt wird erstmal geknattert. wir freun uns grossflächig wünschen allen eine wunderbare zeit. nicht stressen lassen und keine angst.
die göttin der musik ist mit uns
es grüsst der stein-schneider,
die stimme der vernunft

Veröffentlicht unter Allgemein, fury, konzertinfos, weltverbesserung, wohnraumhelden

25/26 worpswede vor den torfis und die!!!!weihnachtsfeier

mit: fury, abstürzende brieftauben, stoppok, zöller, terrx hoax, uns ........ nur pressung und gema gehen runter von dem 10er den dieses werk kostet

mit: fury, abstürzende brieftauben, stoppok, zöller, terrx hoax, uns …….. nur pressung und gema gehen runter von dem 10er den dieses werk kostet

dieses jahr, besonders die zweite hälfte hat es in sich. die realität, die nicht unser niveau hat, kannn gelegentlich ein wirkliches arschloch sein. da ist es um so wichtiger feste strukturen und verlässliche veranstaltungen mit freunden zu haben. z.b. die bagalutenwiehnacht von torfrock. es freut uns grossflächig, dass wir in worpswede (25/26) und in osna (3.12) wieder dabei sein dürfen. ausserdem weise ich auch sehr gerne wieder auf die!!!weihnachtsfeier für hannover hin. die veranstaltung selbst ist am sonntag den 11.12 und gechlossen, aber am 2.12 geben wir euch wieder die gelegenheit euren beitrag zu leisten;wenn ihr mögt. wir sammeln wieder geschenke. wir werden ab 1600 mit der ape am küchengarten stehen, dummes zeug sabbeln, musizieren, gut aussehn und sammeln. und für die freunde aus der list, am 3.12 um 1300 stehen brazzo brazzone vorm kaufhaus könig/lister meile.
besonders möchte ich noch auf den sampler für die weihnachtsfeier hinweisen. für, mindestens, ne 10er kriegt ihr eine wunderbare cd. der inhalt geht von stoppok, über die abstürtzenden brieftauben zu fury, zöller, terry hoax, marquess und uns.
lasst euch dieses werk nicht entgehen.
möge die göttin der musik weiterhin mit uns sein.
immer lässig bleiben,
liebe liebe liebe. eure helden 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein, bagalutenwiehnacht, fury, konzertinfos, stoppok, torfrock, weltverbesserung, wohnraumhelden, zöller und konsorten

kultur am montag und das in der list

ob das die künstlich hüfte aushält?

das castillio in der list scheint sich zu  einer der letzten bastionen der kultur in diesem sterbenden stadtteil zu entwickeln. und heute eine fotoausstellungseröffnung. die fotos sind von martin huch und die darsteller meine ex. fury bei ihrem konzert im juni diesen jahres.
und es wird auch etwas musikalisches geben. die band: „drnek bros“ unter zeitweiser zuhilfenahme von martin huch, der neben seiner fotografischen tätigkeit, auch einer der besten gitarristen des landes ist und auch die stimme der vernunft wird bei dem ein oder anderen stück teilnehmen. ausserdem ist auch das essen im castillio eine reise in die list wert. beginn der veranstaltung 19 uhr.
die göttin der musik ist mit uns
für alle essen
es grüssen eure wrh

Veröffentlicht unter Allgemein, foto, fury

zurück aus der vergangenheit /sommertermine

auf dem weg zurück in die ape. danke an alle die da waren. danke an alle die das ermöglicht haben.

es war ein kurzer ausflug in die vergangenheit, der seinen höhepunkt in einem kleinen intimen konzert auf der expoplaza in hannover fand und es hat sich gelohnt, aber jetzt ist auch wieder gut. mit der energie, die wir dort verbrauchten, können wir mehrere jahre auf apenteuerreise gehen und die ape reichte gerade so um die anlage des fury gitarristen zu transportieren. jetzt ist wieder der energiewende entsprechendes konzertieren angesagt. hier die resttermine, wobei wir in kiel ohne ape kommen, sondern nur dem normalen wahnsinn fröhnen.
termine apenteuerreise 2013

28.06.13 vor torfrock kieler woche
danach im dezibel in kiel

05.07.13 Red Corner Landshut
06.07.13 Red Corner

14.07.13 tucholsky bochum total

18.07.13 Deichbrand Cuxhaven
19.07.13 Deichbrand

20.07.13 umsonst&draussen Karlstadt
21.07.13 umsonst&draussen Karlstadt

02.08.13 Kommz aschaffenburg
03.08.13 Kommz aschaffenburg
04.08.13 Kommz aschaffenburg

08.08.13 Open Flair Eschwege
09.08.13 Open Flair Eschwege
10.08.13 taubertal Rothenburg
11.08.13 Taubertal Rothenburg

07.09.13 magnifest Braunschweig

13.09.13 festplatzt rosdorf

14.09.13 peppers open air 31180 giesen

20.09.13 Ackerfestival Kummerfeld
21.09.13 Ackerfestival Kummerfeld
wir hoffen, dass für jeden etwas vorbei ist und das uns der recht sprunghaft gewordene kollege klima nicht zu sehr auf die fresse haut, aber wir sind guter dinge,
weil, die göttin der musik ist mit uns
es grüssen die wrh

ps: foto wieder von dem unvergleichlichen herrn huch

Veröffentlicht unter Allgemein, foto, fury, konzertinfos, wohnraumhelden

gedanken aus dem schlachthof (rockn roll puppentheater)

fury in the slaugtherhouse

Gefangen heute gefangen morgen
Bring mich nach haus
Wir reiten auf einem toten pferd
Einen schritt vorwärts zwei schritte zurück
Sekunden zu fallen — jau
Jedes herz ist eine revolutionäre zelle
Werde nicht schneiden
Mich für dich in stücke— pussykatze
Jede generation hat ihre eigen krankheit
Ich hab meine
Tret es raus aus dem fenster
Weil dies ist nicht die zeit des wunderns
Werden nicht vergessen diese tage

Veröffentlicht unter Allgemein, fury, wohnraumhelden

2.6. probebühneaufbau, glocksee und zeug

Veröffentlicht unter Allgemein, foto, fury, wohnraumhelden

boah is det langweilig

generalprobe in oldenburg.
irgendwie hatte ich das verdrängt. dieses sinnlose rumhängen, dieses nix zu tun haben, weil es leute tun, die mehr ahnung davon haben. und dann 39 inputkanäle auf dem pult (input ist out, output ist in) bis die alle gecheckt sind. und dann schlagzeugsoundcheck und die KUTs und ….also ich weiss ja nicht, aber, was ich eingestehen muss, es ist besser bezahlt, als die band wo ich normalerweise den ganzen tag maloche. charlie watts (trommler der rolling stones, für die jüngeren unter euch) soll gesagt haben, we dont get paid for playing, we get paid for waiting. und so schlimm ist es dann doch nicht. erstens werden wir aufs feinste betreut und ausserdem kann sich das ergebnis am ende des tages sehen und hören lassen. meine gitarren sind ein gedicht und der alte amp klingt unschlagbar. allerdings ist es brettlaut auf der bühne. das bin ich nicht mehr gewohnt, aber ich habe gehört, bei rockmusik muss das so sein und dann will man ja auch nicht protestieren. und ich will mal nix sagen, zum glück, denn das konzert wird super. was will man als musiker mehr, als das menschen vor der bühne stehn, die sich ein zweites loch freuen und jede textzeile mitsingen oder grölen, je nach dem und für ne junge nachwuchsband spielen wir auch ganz passabel. warum wir nächste woche noch proben sollen, versteh ich zwar nicht, aber ich versteh viel wichtigere dinge nich und der weg zu den proben ist nicht weit, nur über die brücke und da wird das schon werden.
vielen dank an unsere wunderbare, unfassbare, seriöse, gutaussehende und vor allen dingen kompetente crew.

vielen dank an die oldenburger/oldenburgerinnen und die, die es nur an diesem abend waren. danke an die kulturetage.
die göttin der musik ist mit uns
es grüsst der cpunkt

ps: der stephan hat mir noch eine karte für den 8.6 zum verschenken gegeben. das will ich auch tun und ich dachte mir, wir machen es so: ihr schlagt mir wen vor, der diese karte unbedingt haben muss und ich entscheide und lasse demjenigen die karte zukommen. „ich, ich“ schreien können wir alle, aber „der der“ ist auch mal eine aufgabe.
die vorschläge einfach hier als kommentar hinterlassen.

Veröffentlicht unter Allgemein, fury, konzertbericht

das leben als rockmusiker ist auch manchmal sehr schwer

die charmante kraftvolle norditalienerin bei der arbeit. foto: martin huch

(frühstück bis 18 uhr)
wenn wir mit den wohnraumhelden und dem rockn roll bringdienst zu neuen apenteuern aufbrechen, dann wissen wir zumeist nicht was uns erwartet.
aber eins ist sicher, es wird anstrengend. allerdings haben wir unsere wunderschöne, fleissige, krafvolle und charmante norditalienerin, die geboren ist um schwere dinge zu bewegen. der sinn ihreres lebens ist der transport und so kommen wir nie in die verlegenheit selber kisten schleppen zu müssen, mal abgesehen davon, das liedermache eh nicht so schweres zeug haben. aber jetzt, wo ich plötzlich megasuperstar (rockszene hannover 28.5. ) bin, da liegen oder stehen oder bewegen die dinge sich anders. erstens braucht es krempel ohne ende, dann ist das scheisse schwerer krempel und dann ist keine charmante norditalienerin da, die sich darum kümmert, nein hier schleppt der herr noch selber und der erste gitarrist packt alles fein säuberlich ins auto.

alles drin. heavy metal trotz popmusik.

selbst ist der furymusiker.
auf das morgen, in oldenburg auch alles heile ankommt, auf das wir einen schönes konzert spielen können, und hinterher noch ins ulenspiegel, oder so. andro sagt da muss ich unbedingt hin, wenn ich in oldenburg bin.
die göttin der musik helfe unseren rücken
a-dur
cpunkt

Veröffentlicht unter Allgemein, foto, fury, wohnraumhelden

also,auf die ape passt das nicht

also auf die ape passt das nicht. cpunkts furyrempel.

nach der ersten phase des rockn roll bringdienstes, nehmen wir jetzt ein kurze auszeit vom „ape diem“. der vulkan der romantik schlüpft in seine geheimidentität als „schulz“ und huldigt der göttin am 1.6. in darmstadt beim schlossgrabenfest um 20 uhr und bei cpunkt ruft die vergangenheit und manchmal, mal abgesehn davon, dass man seiner vergangenheit eh nicht entkommen kann, kann man nicht nein sagen und so kommt es, dass die stimme der vernunft am 31.5 in oldenburg und am 8.6 nahe bei zuhause, in hannover/messe, mit der firma, bei der er seine lehre machte, also fury in the slaugtherhouse, zum tanztee aufspielt und während bei schulz und bei den wohnraumhelden immer noch ein plätzchen zu haben ist, sieht das bei den furykonzerten nicht so gut aus. ausverkauft.
aber danach geht es natürlich mit den apenteuern weiter. traditionell, wie in bochum, als letzte band von bochum total (14.7 und nicht 16.6 wie fälschlich im neuigkeitenbrief) in und ums tucholsky herum, oder wie bei der kieler woche (28.6), als vorband von torfrock, oder eher experimentell, wie in kiel, wo wir nach dem termin mit torfrock, am selben tag nochmal spielen und zwar im dezibel, aber ich werde euch jetzt nicht nerven mit einer komplettbeschreibung des sommers, wie das wetter wird, obs den euro reisst oder wer beim schwimmen gewinnt, hier die resttermine:

05.07.13 Red Corner Landshut
06.07.13 Red Corner

18.07.13 Deichbrand Cuxhaven
19.07.13 Deichbrand

20.07.13 Karlstadt
21.07.13 Karlstadt

02.08.13 Kommz
03.08.13 Kommz
04.08.13 Kommz

08.08.13 Open Flair Eschwege
09.08.13 Open Flair Eschwege
10.08.13 Taubertal Rothenburg
11.08.13 Taubertal Rothenburg

06.09.13 Braunschweig

13.09.13 Göttingen

14.09.13 Goslar

15.09.13 Hildesheim

20.09.13 Ackerfestival Kummerfeld
21.09.13 Ackerfestival Kummerfeld

so und wenn das dann vorbei ist und wir den sommer überlebt haben, dann werden wir sehen was sein wird. wer weiss schon, was für überraschungen kollege klima noch so für uns im köcher hat,
aber eins ist sicher:
wir kommen immer gerne wieder
singen für euch die schönsten lieder
doch eine bitte ham wir nur
frühstück bis 18 uhr
die göttin der musik steh uns bei
glück und liebe

es grüssen die wohnraumhelden

 

Veröffentlicht unter Allgemein, foto, fury, schulz, wohnraumhelden